14-Heiligen-Wallfahrt 2024
Einladung zum Brünnstädter Backofenfest
14-Heiligen-Wallfahrtsgruppe 2024
previous arrow
next arrow

 

Wir sind Franken(winheim).
– Das fränkische Weindorf zwischen Mainschleife und Steigerwald –

 

14-Heiligen-Wallfahrt 2024

Herr, lenke unsere Schritte auf den Weg des Friedens - Frankenwinheimer wallten nach Vierzehnheiligen

60 Frankenwinheimer und Gäste aus den umliegenden Ortschaften, sowie ein gebürtiger Frankenwinheimer aus Passau und sogar eine Teilnehmerin aus Erlangen schlossen sich unserer Traditionswallfahrt in diesem Jahr an. Wie schon in den Jahren zuvor machten sich am Mittwoch der Woche neun Wallfahrer auf den Weg, um die gesamte Strecke zu Fuß zu bewältigen. Bei wohltuendem Wallfahrtswetter begann die Wallfahrt für die restlichen Teilnehmer am Samstag um 04:30 Uhr nach einer kurzen Andacht durch Pastoralreferent Josef Pohli, der auch die Musikergruppe mit seiner Trompete unterstützte. In Ebrach gings dann mit dem Bus weiter bis nach Staffelstein und das letzte Stück zum Gnadenort wurde wieder zu Fuß bewältigt. Der feierliche Einzug in die Basilika mit Glockengeläut und Blasmusik ist für alle immer sehr ergreifend. Nach einem Bußgottesdienst am Nachmittag und nach dem Kreuzweg gab Wallfahrtsführer Gerhard Böhm wieder die aktuellen Infos über Vierzehnheiligen. Im Wallfahrtsamt am Abend, vor der Lichterprozession, wurde Matthias Götz für 25-malige Teilnahme geehrt. Abends war dann gemütliches Beisammensein im Diözesanhaus angesagt. Am Sonntagmorgen, nach dem Gottesdienst und dem obligatorischen Gruppenfoto, wurden Martina Gunkel für siebenmalige, Yannik Bauer, Martin Förster, Barbara Helbig-Holzinger, Josef und Roswitha Keller für 14-malige Teilnahme an der Wallfahrt ausgezeichnet. Anschließend ging es wieder die gleiche Wegstrecke wie am Vortag zurück. Nach einer Zwischenrast in Oberschwarzach wurden die Wallfahrer am Ortseingang von Pfarrer Stefan Mai und den Familienangehörigen empfangen und zur Schlussandacht zur Kirche geleitet. Müde, erschöpft, aber glücklich nach der zurückgelegten Wallfahrtsstrecke von insgesamt 42 Kilometer freuten sich alle auf einen geruhsamen Abend. Die jüngsten Teilnehmenden bei der Wallfahrt waren mit acht Jahren Franziska Böpple und Toni Keller, die ältesten mit 74 Jahren Maria Kuhn, Rita Thoma und Gerhard Böhm. Die Organisation lag in den Händen von Wallfahrtsführer Gerhard Böhm, der inhaltliche Texte getreu dem Jahresleitwort „Herr, lenke unsere Schritte auf dem Weg des Friedens!“ wurden von Elmar Walter zusammengestellt und die musikalische Leitung hatte Hans Strasser inne. Zum Abschluss der Wallfahrt fand am Montagabend in der Ortskirche ein Gottesdienst mit Pfarrer Matthias Konrad für alle verstorbenen Wallfahrer und Wallfahrtsführer unter Mitwirkung der Rosenberg-Musikanten statt.

Fotos: EW

Mehr über die 14-Heiligenwallfahrt insgesamt erfahren sie hier!

Einladung zum Brünnstädter Backofenfest

W21vZHVsYSBpZD0iNzkyMCJd

Backofengemeinschaft Brünnstadt:
So, 14. Juli 2024 ab 11.30 Uhr, Backofenfest auf dem Dorfplatz.

Die Backofengemeinschaft Brünnstadt lädt auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Backofenfest auf dem Dorfplatz in Brünnstadt ein.

Los geht es ab 11.30 Uhr mit Spanferkel zum Mittagstisch, sowie Steaks und Bratwürsten. Außerdem warten frischer Zwiebelplootz und Käseplootz aus dem Holzbackofen auf die Gäste. Zum Kaffee am Nachmittag schmecken dann auch selbstgemachte Kuchen und Torten bei fränkischer Blasmusik von der Musikkapelle Brünnstadt. Für Schatten oder Trockenheit sorgen durch die Feuerwehr aufgestellte Festzelte. Bei Hausmacherbroten, Gegrilltem und einem kühlen Bier können die Gäste gemütlich den Abend ausklingen lassen.

Der Verkauf von frischem Holzofenbrot beginnt bereits am Freitag, 12.07. ab 13 Uhr direkt am Backofen.

14-Heiligen-Wallfahrtsgruppe 2024

14-Heiligen-Fußwallfahrergruppe schon ab Mittoch, 03.07.24, unterwegs! Traditionelle Wallfahrt beginnt am Samstag, 06.07.24!

Am Mittwoch, 03.07.24, ist die Fußwallfahrergruppe um 06:30 Uhr aufgebrochen ... Sie läuft die Gesamtstrecke nach 14-Heiligen.
Einige Infos dazu:

2024 findet diese Wallfahrt schon zum 20. Mal statt
Strecke insgesamt: ca. 90 km (zu Fuß nach 14-Heiligen)
1. Tag/Mittwoch: 33 km bis Eltmann
2. Tag/Donnerstag: 30 km bis Ebing
3. Tag/Freitag: 25 km bis Vierzehnheiligen (über den Staffelberg)
Dann:
4. Tag/Samstag: Anschluss an die traditionelle Wallfahrtsgruppe in Wolfsdorf
5. Tag/Sonntag: Gemeinsamer Rückweg nach Frwh mit der traditionellen Wallfahrtsgruppe

Respekt vor dieser Leistung!

Weitere Infos mit vielen Bildern folgen nach der traditionellen Wallfahrt (Sa./So.) am Montag, 08.07.24!

Viele Infos über die 14-Heiligen-Wallfahrt von Frankenwinheim finden sie hier!

previous arrow
next arrow

 

Wir sind Franken(winheim).

Das fränkische Weindorf zwischen Mainschleife und Steigerwald